Newsinternational Mittwoch, 13.01.2016 |  Drucken

12.01.2015 Den Terroranschlag in Istanbul kommentierte der Vorsitzende des Zentralrates der Muslime in Deutschland (ZMD) Aiman Mazyek wie folgt

„Wir trauern um die Opfer und Hinterbliebenen dieses schrecklichen Terroranschlages in Istanbul vom 12.01.2016, den wir aufs Schärftse verurteilen. In diesen Stunden beten wir für  sie und ihre Familien. Wir weinen um sie, um die vielen Verletzten und sprechen der Türkei und den vielen deutschen Opfern unser tief empfundenes Beileid aus.

Der Anschlag galt Deutschland und der Türkei. Lassen wir nicht zu, dass die Saat des Hasses und der Niederträchtigkeit zwischen unsere Völker gerät. Machen wir jetzt erst recht klar, dass die deutsch-türkische Freundschaft und unsere beiden Länder sich durch diesen feigen Anschlag nicht auseinanderdividieren lassen.“

Erneut haben Terroristen in der Türkei zugeschlagen. Erneut unschuldige Menschen in den Tod gerissen. Einmal mehr wird deutlich, Terror hat keine Religion und er richtet sich gegen die Menschlichkeit.

Berlin, 13.01.2016





Ähnliche Artikel

» 28.03.2016 ZMD verurteilt Terroranschläge in Bagdad und Lahore
» ZMD mit Iftar-Empfang für den gesellschaftlichen Frieden
» 26.07.11 ZMD zu den Terroranschlägen in Norwegen – Mazyek kondoliert dem norwegischen Botschafter – Aufruf an die EU
» Unsere Ängste als Chance wahrnehmen - Unser Denken nach dem 11. September
» 30.01.2015 Laudatio des ZMD-Vorsitzenden Aiman A. Mazyek auf den senegalesischen Staatspräsidenten Macky Sall, anlässlich der Erhaltes des Dresdener St. Georgsorden des Semperopernballs 2015

Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Demo im Mainz mit u.a. OB & ZMD unter dem Motto: "Nie wieder33 - Mainz ist unteilbar" / ZMD-Landesvorsitzende Laabdellaoui: "Ein Monoklultur, die Vielfalt, Demokratie und Freiheit verwehrt, ist keine Alternative für unsere pluralistische Gesellschaft in Deutschland"
...mehr

ZMD-Vorsitzender Aiman Mazyek spricht beim traditionellen Neujahrsempfang der Schura Paderborn: Wichtiges Ereignis im Kalender der Stadt – „Dialog- und Friedensarbeit in diesen Zeiten nicht hoch genug zu bewerten“
...mehr

Verfassungsrechtler: Kopftuchverbot für Schüler ist rechtswidrig
...mehr

ZMD Aktionsplan: Anlässlich der internationalen Wochen gegen Rassismus vom 16.-29.03.2020 / Musterpredigt,Flyer,Downloads
...mehr

ZMD Vorsitzende Landesverband Rheinland-Pfalz Malika Laabdellaoui zu Gast beim Neujahrsempfang der Ministerpräsidentin Malu Dreyer
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009