zentralrat.de - Druckdokument - Druckdatum: Montag, 17.12.18
http://www.zentralrat.de/3953.php


zentralrat.de - Alle Rechte vorbehalten

Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.

Donnerstag, 27.10.2005


27.10.05 Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) bei Staatsminister Aydin und Diyanet-Präsident Bardakoglu in Ankara

Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) bei Staatsminister Aydin und Diyanet-Präsident Bardakoglu in Ankara

Staatsminister Prof. Dr. Mehmet Aydin empfing in seinem Büro in Ankara eine Delegation des Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD). Der Delegation gehörte Dr. Nadeem Elyas (Vorsitzender), Herr Mahmut Askar (stellv. Vors.), Dr. Ayyub Axel Köhler (Generalsekretär) und Frau Asiye Zilelioglu-Köhler(Gründungsmitglied) an.

Bei dem intensiven Gespräch wurde die Situation der islamischen Gemeinden und der Muslime in Deutschland erörtert. Besondere Beachtung fand das Thema Einheit der Muslime und der politischen Notwendigkeit der Bildung einer einheitlichen Struktur.

Beide Seiten bekräftigten ihr Interesse für die Schaffung demokratischer repräsentativer Strukturen in Deutschland, die die Erfordernisse der Gesellschaft und der Gesetze erfüllen und jeder fanatischen und extremistischen Tendenz entgegentreten.

Die Gespräche wurden mit Herrn Prof. Dr. Ali Bardakoglu, Präsident des Amtes für Religiöse Angelegenheiten (Diyanet) und den zuständigen Abteilungen seines Amtes weitergeführt. Die von einer gemeinsamen Arbeitsgruppe ausgearbeiteten Empfehlungen werden von beiden Seiten weiter verfolgt.

Zentralrat der Muslime in Deutschland
Ankara, 25. Oktober 2005