zentralrat.de - Druckdokument - Druckdatum: Mittwoch, 23.10.19
http://www.zentralrat.de/31578.php


zentralrat.de - Alle Rechte vorbehalten

Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.

Donnerstag, 29.08.2019


29.08.2019 ZMD zu Besuch in Kuwait – Vielfältiges Programm



Auf Einladung des Ministers für Religiöse Angelegenheit und Stiftungen des Staates Kuwait konnte sich der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) einen umfassenden Einblick in die Islamische und kulturelle Arbeit des Landes, insbesondere Ausbildung von Imamen, Bewahrung der Kultur, Präventionsarbeit, Organisation humanitärer Angelegenheiten und das Islamisches Stiftungswesen, verschaffen.


ZMD-Vorsitzende Aiman A. Mazyek und ZMD-Generalsekretär Abdassamad El Yazidi waren vom 24. bis zum 27. August drei Tage lang Kuwait. Auf dem Programm standen auch Besuche historischer Stätte, der ZMD-Vorsitzende trug sich in das Goldenen Buch der „Großen Moschee“ in Kuwait City ein und zudem gab es ein Gespräch in der Deutschen Botschafter mit dem Stellvertretenden Botschafter.

Mazyek bedankte sich anschließend beim Gastgeber und Organisatoren für die ausgezeichnete Gastfreundschaft und das vielfältige und fachlich anspruchsvollen Programm. „Wir gehen nach Deutschland zurück mit einem Bündel von neuen und höchst interessanten Ansätzen und klugen Bespielen für das muslimische Leben in Deutschland. Wir hoffen auch damit unseren bescheidenen Beitrag zur Deutsch-Kuwaitischen Freundschaft beitragen zu können, den wir gerne fortsetzen werden“.

Diese Reise ordnet sich in das Konzept des Zentralrates ein, als deutsche Religionsgemeinschaft die Brücken des Dialoges und der Freundschaft zu allen Islamischen Ländern zu festigen und weiter auszubauen

Berlin/Kuwait, 29.08.2019