Vorstand
Mitglieder
Ausschüsse und Beauftragte
Landesverbände
Pressemitteilungen
5hoch4- Jugendclub
Safer Spaces
WirSindPaten
Selbstdarstellung
Schaubild Struktur
Datenschutz
Satzung
Muslimische Feiertage
Marrakesch Deklaration

Tag der offenen Moschee
Kontakt

Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.


Druckversion

Montag, 18.03.2019

18.03.2019 ZMD-Vorsitzender Mazyek besucht neuseeländische Botschaft (19.03.2019 10:00 Uhr) zusammen mit Bundestagsvizepräsidenten und Auftritt bei der Bundespressekonferenz (19.03.2019 13:00 Uhr)



Berlin – Morgen Dienstag, den 19.03.2019 um 10.00 Uhr, stattet der Vorsitzende des Zentralrates der Muslime in Deutschland (ZMD) Aiman Mazyek der neuseeländischen Botschaft in Berlin einen Kondolenzbesuch ab und wird dort vom Botschafter Rupert Holborow empfangen. Zusammen mit der Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags Claudia Roth und Vizepräsident Thomas Oppermann schreiben sie sich in das Kondolenzbuch ein.

Um 13:00 Uhr findet zum Thema „Schutz der Moscheen im Lichte des Terroranschlags in Neuseeland – Bekämpfung von Islamfeindlichkeit als ein strategischer Teil unserer wehrhaften Demokratie“ eine Bundespressekonferenz im Bundespresshaus in Berlin statt. ZMD-Vorsitzende Aiman Mazyek und der Generalsekretär Abdassamad El Yazidi werden sich dort den Fragen der Journalisten stellen.

Berlin, 18.03.2019 / 12. Rajab 1440


Suche:

 

Flüchtlinge - wie kannst Du helfen?

Jetzt Spenden!


ZMD in den Medien

Suchen Sie nach dem Zentralrat bei news.google

Sterbehilfe im Islam


Organspende


Organ- und Gewebespende aus islamischer Sicht – Von M.Z.S. Halabi

Islamische Charta

Islamische Charta
Grundsatzerklärung des
Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD) zur Beziehung der Muslime zum Staat und zur Gesellschaft.


Jetzt auch auf Englisch erhältlich - From now on available in English:
Islamic Charta in English

Islamische Charta auf französisch:
Charte Islamique

Islamische Charta auf türkisch: Islami Karta

Der Lehrplan (islamischer Religionsunterricht) des ZMD

- beim Sekretariat des ZMD für einen Unkostenbeitrag von 10 EUR (beizulegen in Briefmarken) bestellbar.

Copyright zentralrat.de - Impressum