zentralrat.de - Druckdokument - Druckdatum: Montag, 17.12.18
http://www.zentralrat.de/2662.php


zentralrat.de - Alle Rechte vorbehalten

Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.

Dienstag, 31.08.2004


31.08.04 Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) verurteilt Geiselnahme der beiden französischen Journalisten



Der Zentralrat der Muslime in Deutschland ist entsetzt über die Geiselnahme der beiden französischen Journalisten im Irak und über die gegen sie ausgesprochene Todesdrohung.

Im Islam gibt es keine Entschuldigung für Terror und Gewalt gegen Unschuldige.
Wer immer solche Taten verübt, findet im Islam keine Rechtfertigung.

Wir erklären uns mit dem französischen Volk solidarisch und schließen uns dem Aufruf der in Frankreich lebenden Muslime an und fordern die Geiselnehmer auf, die beiden Geiseln unverzüglich und bedingungslos freizulassen.


Mohammad Aman Hobohm
Stellvertretender Vorsitzender des ZMD

Eschweiler, 31.08.04