zentralrat.de - Druckdokument - Druckdatum: Sonntag, 27.05.18
http://www.zentralrat.de/23695.php


zentralrat.de - Alle Rechte vorbehalten

Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.

Dienstag, 20.05.2014


20.05.2014 Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) ruft die Muslime zur Teilnahme an der Europawahl auf - - „Muslime sind pro-europäisch und stehen für ein vereintes und demokratisches Europa“



„Eine hohe Wahlbeteiligung ist die beste Antwort auf den aufkommenden Nationalismus, Rassismus und die zunehmende Islamfeindlichkeit in Europa“ sagte heute der ZMD-Vorsitzende Aiman A. Mazyek in Köln.  

Der ZMD rät deshalb Muslimen die Parteien zu wählen, die den Respekt vor der Menschenwürde und den Einsatz für Menschenrechte durch Wort und Tat unterstützen. „Muslime sind pro-europäisch und stehen für ein vereintes und demokratisches Europa“, so Mazyek weiter.  

Die europäische Schulden- und Bankenkrise, aber auch die politischen Krisen und Kriege in der Ukraine und der Arabischen Welt, haben Bürger in ihrem Vertrauen erschüttert, dass Politik in der Lage ist die Probleme zu lösen. Zudem vergrößert sich die Schere zwischen Arm und Reich unaufhaltsam und oft werden Muslime als Sündenböcke instrumentalisiert, um von diesen Hauptproblemen abzulenken.  

Meist nutzen rechtsextremistische Parteien mit ihrem nationalistischen, antisemitischen und antiislamischen Gedankengut diese Situation aus. „Sie sind deswegen antieuropäisch und haben kein Interesse an eine europäische Integration und ein stabiles Europäisches Parlament“, so der Zentralratsvorsitzende abschließend.  

Köln, 20.05.2014