zentralrat.de - Druckdokument - Druckdatum: Samstag, 24.02.18
http://www.zentralrat.de/22265.php


zentralrat.de - Alle Rechte vorbehalten

Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.

Dienstag, 07.05.2013


07.05.13 ZMD verliert sein Beiratsmitglied - Zum Tod einer grossen muslimischen Persönlichkeit: Fatima Grimm



"Unsere liebe Schwester Fatima Grimm (geb. Wolff) ist gestern Abend, am 06. Mai 2013 – dem 27. Jumada ath-Thani 1434 – verstorben. ‚Wir kommen von Allah und kehren zu IHM zurück‘ (Koran). Fatima Grimm Karim hat ihr Ziel und ihre Bestimmung erreicht. Allah Ta’la möge ihrer Seele gnädig sein!

Fatima hat sich um den Islam in Deutschland wie kaum eine andere verdient gemacht. Insbesondere war sie im Nachkriegsdeutschland für die erste deutsch-muslimische Gemeinschaft eine verlässliche Hilfe, Kraftquelle und eine liebenswürdige Vertrauensperson, die stets ein Ohr für die Sorgen und Nöte der Muslime hatte. Dabei hat sie nie nachgelassen in der Fürsorge ihrer eigenen Familie und den Muslimen gegenüber. Als Mensch ist sie so zum Vorbild für viele andere geworden.

Ihre Übersetzungen, Bücher und Vorträge sind unvergessene und wertvolle Quellen der Inspiration und des Wissens. Neben ihren umfangreichen Beiträgen auf verschiedensten Gebieten nahm sie sich früh der Themen Wohlfahrtspflege und Gemeindearbeit an. Ihre Leistungen auf stellen auf diesem Gebiet bis heute eine Bereicherung für uns dar.

Muslime in Deutschland und insbesondere der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) sind ihr zu großem Dank verpflichtet. Fatima Grimm war lange Zeit die Vorsitzende der Deutschen Muslimliga und Mitglied des Ehrenbeirats des ZMD. Ihr Tod hinterlässt ein große Lücke, und wir werden sie schmerzlich vermissen.

Ihren Kindern und ihrer Familie sprechen wir an dieser Stelle unser Mitgefühl aus. Unser Trost an sie ist, dass Allah sie von ihren Leiden erlöst hat, und dass sie für ihre guten Taten aus ihrem irdischen Leben insha’allah reich belohnt wird."

Aiman Mazyek
Für den ZMD-Vorstand