zentralrat.de - Druckdokument - Druckdatum: Sonntag, 27.05.18
http://www.zentralrat.de/21009.php


zentralrat.de - Alle Rechte vorbehalten

Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.

Samstag, 25.08.2012


24.08.12 ZMD zum Verbot dreier Neonazi-Gruppen und Razzien in der Rechtsextremisten-Szene durch Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger (SPD)



Die Generalsekretärin Nurhan Soykan kommentiert heute in Köln das Verbot dreier Neonazi-Gruppen und Razzien in der Rechtsextremisten-Szene durch Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger (SPD) so:

"Nicht weniger als die Glaubwürdigkeit der Sicherheitsbehörden und das Vertrauen der Bürger in den Staat steht auf dem Spiel, angesichts vieler ungeklärter Fragen zu den NSU-Morden und - Anschlägen, wie z.B. das Kölner Nagelbomben-Attentat im Jahr 2004. Deshalb ist es wichtig, wenn jetzt entschieden durchgegriffen wird, damit der Nährboden für Extremismus und Rassismus in Deutschland nach all den Jahren endlich entzogen wird“.

„Die Lichterketten in Rostock -Lichtenhagen, Solingen und Mölln und Dresden sind erloschen wie die Kerzen auf der Gedenkveranstaltung für die Opfer der NSU-Morde. Nicht erloschen jedoch sind die weiter steigenden Delikte der Rechtsextremisten und  der Alltagrassismus gegen Andersdenkende und Andersaussehende“, so die Soykan abschließend