zentralrat.de - Druckdokument - Druckdatum: Samstag, 24.02.18
http://www.zentralrat.de/10726.php


zentralrat.de - Alle Rechte vorbehalten

Zentralrat der Muslime in Deutschland e.V.

Samstag, 30.08.2008


29.08.08 Ramadan-Grußwort des Vorsitzenden des Zentralrates der Muslime in Deutschland (ZMD) Dr. Ayyub Axel Köhler



Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime (ZMD) wandte sich anlässlich des diesjährigen Ramadan mit einem Grußwort an die deutsche Bevölkerung und an die Muslime und sagte:

Liebe Landsleute,liebe Schwestern und Brüder im Islam,

Ramadan ist als dritte Säule des Islam der Fastenmonat, der die innere Einkehr fördert und an die gemeinsame Verantwortung gegenüber denen nachhaltig erinnert, die notleiden. Besonders die Not des Anderen geht uns alle an. Der Ramadan bietet eine würdige Gelegenheit, über unsere gemeinsame Verantwortung nachzudenken und zu handeln.

Ich wünsche insbesondere allen Muslimen einen gesegneten Ramadan. Der Ramadan wird uns wieder besonders intensiv an die Botschaft Allahs mit dem Koran erinnern und seine Religion zu verinnerlichen helfen und wir wollen die Friedensbotschaft des Islam in alle Welt hinaustragen. Dieser Ramadan möge über diesen Monat hinaus den Geist des Islam in uns stärken und lebendig zu halten und uns befähigen, mit unserem Optimismus auch unsere Umwelt anzustecken für eine gemeinsame Zukunft in unserem schönen Land. Wir wollen jeden Abend zum Iftar zusammen auch mit den anderen Religionsgemeinschaften dankbar Gott gedenken und nach dem Vorbild unseres verehrten Propheten, Muhammad (Friede sei mit ihm), in guter Nachbarschaft und mit Liebe unter den Menschen eine Zeit der Freude und des Friedens genießen. Ramadan ist immer auch Gastlichkeit. Die Türen der Muslime stehen für alle offen.
Assalamu aleikum - Schalom - Friede sei mit Ihnen"